Einstellungen

<< Inhaltsverzeichnis anzeigen >>

Navigation:  Bedienung >

Einstellungen

Einstellungen

 

HintSie ändern Sie Einstellungen

 

Stellen Sie sicher, dass ein Passwort Safe geladen ist. Betätigen Sie das Tastaturkürzel F10, rufen Sie im Hauptmenü die Funktion Einstellungen... auf oder Klick auf Registerseite Einstellungen.

clip0120

 

Unter Einstellungen können Sie das Verhalten von ArchiCrypt Safe festlegen. Die Einstellungen sind unterteilt in die Gruppen

 

clip0121Allgemeines

clip0122Aussehen

clip0123Schutz

clip0124Browser

clip0125Hotkeys

clip0126Autofill

clip0127Passwort-Generator

clip0128Anti-Keylogger

clip0129LogBuch

 

 


 

 

clip0121Allgemeines

 

clip0130

 

START

 

Mit Windows starten

Der Passwort Safe wird beim Start von Windows automatisch geladen.

 

HintTIPP: Nutzen Sie diese Option zusammen mit Beim Start Überwachung starten und Automatisch letzten Passwort Safe öffnen um bereits beim Start von Windows den Safe zu aktivieren.

 

Beim Start Überwachung starten

Sobald Sie einen Passwort Safe öffnen, wird sofort die Überwachung des Browsers und von Anwendungsfenstern aktiviert (siehe auch Überwachung)

 

AttentionHinweis: Setzt voraus, dass ebenfalls die Funktion Automatisch letzten Passwort Safe öffnen aktiv ist.

 

Beim Start Favoriten anzeigen

Die Registerseite mit den Favoriten wird direkt angezeigt.

 

 

Automatisch letzten Passwort Safe öffnen

Beim Start des Passwort Safes wird automatisch nach dem Passwort des zuletzt geöffneten Safes gefragt. Möchten Sie diesen nicht laden, klicken Sie im Passwort Dialog einfach auf Abbrechen. Wenn Sie im Abschnitt History die Option Beim Öffnen History als Auswahl anzeigen aktiviert haben, wird eine Liste mit den zuletzt verwendeten Datenbanken angezeigt. Vorausgewählt ist die letzte Datenbank. Wenn Sie innerhalb von 10 Sekunden keine abweichende Wahl treffen, schließt der Dialog sich automatisch mit dieser Wahl.

clip0132

 

 

Beim Start prüfen, ob neue Version verfügbar ist

Falls beim Start eine Internet Verbindung besteht, prüft ArchiCrypt Passwort Safe, ob eine neuere Version verfügbar ist. Sie erhalten dann eine Meldung und können wählen, ob Sie die neue Version einspielen möchten.

 

Jetzt auf neue Version prüfen

Sie können mit dieser Funktion jederzeit prüfen, ob eine neuere Version des Passwort Safes verfügbar ist. Der Passwort Safe darf nicht von einem Firewall behindert werden und es muss eine Online Verbindung bestehen.

 

VERHALTEN

 

Kategorien automatisch erweitern

Möchten Sie, dass alle Einträge des Safes nach dem Laden sofort sichtbar sind (alles aufklappen), schalten Sie diese Funktion ein. Möchten Sie, dass nur die Kategorien sichtbar sind, schalten Sie die Funktion ab.

 

 

Besuchen aktiviert Überwachung

clip0133

Wenn Sie im Safe die Schaltfläche Besuchen... anklicken, minimiert sich der Safe automatisch in den Infobereich und aktiviert die Überwachung.

 

Auswahl Favoriten im Infobereich führt keine Aktion aus

Beim Klick auf den Favoriten wird der Eintrag im Safe ausgewählt. Gleichzeitig wird, falls angegeben die Internetseite besucht. Ist kein Eintrag zu Internetseite vorhanden, wird geprüft, ob eine E-Mail Adresse angegeben ist. Falls ja, wird eine leere Mail erstellt und die Textverschlüsselung aktiviert. Ist auch hier kein Eintrag vorhanden, wird eine eventuell angegebene Anwendung gestartet. Um dieses Verhalten zu unterbinden und nur den Eintrag im Safe auszuwählen, aktivieren Sie diese Option.

 

Kontextmenü-Systemtray

clip0134

 

Signal bei Überwachung

Wird zu der aktuellen Internetseite oder einem Anwendungsfenster ein Eintrag im Safe gefunden, wird eine Signal ausgegeben.

(siehe auch Überwachung)

 

Nachricht bei Überwachung

Wird zu der aktuellen Internetseite oder einem Anwendungsfenster ein Eintrag im Safe gefunden, wird eine kurze Nachricht angezeigt.

(siehe auch Überwachung)

 

Signale bei Textverschlüsselung

Falls Sie die Textverschlüsselung aktiviert haben, ertönt bei der Ver- und Entschlüsselung ein akustisches Signal.

(siehe auch Textverschlüsselung)

 

BACKUPS

 

Keine automatische Sicherung von Passwort Safes anlegen

Bei jedem erfolgreichen Öffnen wird eine Sicherungskopie Ihres Safes erstellt, auf den Sie im Falle einer Katastrophe zurückgreifen können. Die Sicherungen tragen die Dateiendung bacxml und liegen im gleichen Verzeichnis wie die Safedatei. Wird eine Safe Datei beschädigt, gehen Sie bitte in das Verzeichnis der Safe Datei. Suchen Sie dort die letzte Sicherung und ändern Sie die Dateiendung in acxml. Jetzt können Sie diese Datei mit Ihrem Passwort öffnen. Wenn Sie hier die Option deaktivieren, werden KEINE automatischen Sicherungen mehr erzeugt.

 

AttentionWICHTIG: Die Funktion der automatischen Sicherung entbindet Sie nicht von der Pflicht, sich regelmäßig Sicherungen Ihrer wichtigen Daten, wozu sicher auch der Passwort Safe gehört, anzufertigen!

 

Bei FTP grundsätzlich keine automatischen Backups erzeugen

Wenn Sie diese Funktion aktiviert haben, werden auf dem FTP Server keine automatischen Sicherungen angelegt. Vom Aktivieren dieser Option wird abgeraten, außer eine sehr geringe Bandbreite rechtfertigt dies. Sichern Sie sich unbedingt regelmäßig die Daten vom FTP Server lokal.

 

AttentionWICHTIG: Die Funktion der automatischen Sicherung entbindet Sie nicht von der Pflicht, sich regelmäßig Sicherungen Ihrer wichtigen Daten, wozu sicher auch der Passwort Safe gehört, anzufertigen!

 

Bei FTP geänderte Daten im Hintergrund übertragen

Ist diese Option aktiviert (empfohlen), nutzt ArchiCrypt Passwort Safe Phasen, in denen die Anwendung keine Aufgabe hat, zum Übertragen ggf. geänderter Daten. Ansonsten werden die Daten erst beim Schließen eines Passwort Safes oder beim Beenden von ArchiCrypt Passwort Safe übertragen.

 

AttentionWICHTIG: Wenn Sie den Rechner herunterfahren und dabei der Passwort Safe beendet wird, kann es, wegen Überschreiten von Betriebssystem-eigenen Zeitlimits zu Problemen und Datenverlust kommen, sofern noch geänderte Safe Daten zu übertragen sind!!!!

 

 

History

 Beim Öffnen History als Auswahl anzeigen

Wenn Sie die Auswahl Automatisch letzten Passwort Safe öffnen aktiviert haben, wird beim Start ein Auswahlfenster mit den zuletzt verwendeten Passwortdatenbanken angezeigt.

 

Vorausgewählt ist die letzte Datenbank. Wenn Sie innerhalb von 10 Sekunden keine abweichende Wahl treffen, schließt der Dialog sich automatisch mit dieser Wahl.

clip0132

 

Es müssen mindestens zwei Datenbanken bekannt sein!

 

 

Mit History löschen können Sie die Liste gemerkter Passwortdatenbanken zurücksetzen.

 

 

TOP


 

 

clip0122Aussehen

 

 

Optik

Sie haben verschiedene Ansichten zur Auswahl. Gelegentlich müssen Sie die gewünschte Optik zwei Mal auswählen, damit die Ansicht aktualisiert wird.

 

Erweiterte Kurzhilfe anzeigen

Sofern Sie die Maus über eine der Schaltflächen in den Menüleisten bewegen, wird Ihnen eine etwas längere Information über die Funktion der Schaltfläche angezeigt. Sollten Sie keine Hilfe sehen, deaktivieren Sie bitte diese Option. Sie erhalten dann die Windows Standardhilfe.

Neustart des Passwort Safes nötig!

 

Anzeige der Kurzhilfe in Sekunden

Wenn Sie den Mauszeiger über eine Schaltfläche auf einer Menüleiste bewegen, wird Ihnen eine Kurzhilfe angezeigt. Hier können Sie festlegen, wie lange die Kurzhilfe angezeigt werden soll.

 

 

TOP


 

 

clip0123Schutz

 

HintSo stellen Sie sicher, dass sich der Safe schließt, wenn Sie Ihren Rechner verlassen

 

ArchiCrypt Passwort Safe bei Inaktivität schließen nach

Legen Sie fest, ob und nach wie vielen Minuten der Safe bei Nichtbenutzung automatisch geschlossen werden soll. Die Funktion ist sehr nützlich, wenn Sie Ihren Rechner verlassen und vergessen, Ihren Safe zu schließen.

 

 

HintSo stellen Sie sicher, dass immer in folgendem Verzeichnis nach einer Schlüsseldatei gesucht wird

 

Schlüsseldatei immer suchen unter

Legen Sie hier den Pfad zur Schlüsseldatei fest. Es kann sich auch um einen Laufwerksbuchstaben für einen USB Stick handeln.

 

 

Wo möglich, Virtuelle Tastatur zur Eingabe von Passwörtern nutzen

Ist ein Passwort einzugeben, wird, sofern möglich, die virtuelle Tastatur angezeigt.

 

TOP


 

 

clip0124Browser

ArchiCrypt Passwort Safe unterstützt den Internet Explorer, Firefox, Google Chrome. Aktivieren Sie den Browser, mit dem Sie arbeiten möchten.

 

clip0228

 

AttentionHINWEIS: Was funktioniert mit welchem Browser?

 

Der generische Modus erkennt bei vielen Browsern die besuchte Adresse und stellt dann die passenden Daten im Safe bereit. Hierbei wird auch der Edge Browser unterstützt. Im generischen Modus werden die Passwortdaten nicht automatisch in die WEB-Seite übertragen. Stattdessen wird der passende Eintrag bereitgestellt, Sie werden in einem kleinen Infofenster darüber benachrichtigt und können dann per Hotkey die Daten halbautomatisch in die Eingabefeder übertragen. Ein weiterer Vorteil der generischen Methode ist, dass Sie mit mehreren Browsern parallel arbeiten können.

 

AttentionWICHTIG: Unter Windows XP und Vista müssen Sie unbedingt das Update KB971513 einspielen. Das Update finden Sie auf den Microsoft Seiten.

 

Anm.: Auch der Safari Browser wird unterstützt. Hier muss sich aber der Eingabecursor bzw. Eingabefocus in der Adressleiste des Browsers befinden. Ansonten wird die Internetadresse nicht erkannt.

 

 

 

Featurematrix Browser

 

Browser / Feature

Automatisches Erkennen der Internetseite

Übertragen von Daten per Hotkey

Automatisches Übertragen von Login Daten

Ausfüllen von Formularen

Internet Explorer

X

X

X

X

Firefox

X

X

(X) vorausgesetzt, MozRepl Installation

0

Google Chrome

(X) ab Chrome 29.X muss die Erweiterung URL in Title installiert sein.

X

0

0

Opera

(X) abhängig von Version

X

0

0

 

Entsprechend bieten nur Internet Explorer und Firefox einen externen Formularfüller für Benutzername und Passwort.

 

 

WICHTIG bei Google Chrome

Google Chrome lässt das Erkennen der aktuellen URL durch andere Programme nicht direkt zu. Daher müssen Sie zwingend die Erweiterung URL in Title installieren und aktivieren.

Starten Sie Google Chrome und rufen Sie dort die URL

https://chrome.google.com/webstore/detail/url-in-title/ignpacbgnbnkaiooknalneoeladjnfgb

auf. Installieren Sie die Erweiterung. Starten Sie Google Chrome neu.

 

Damit die Login Daten automatisch an den ausgewählten Browser übertragen werden, aktivieren Sie bitte die Funktion "Automatisches Ausfüllen der Login Daten versuchen".

Wenn Sie jetzt eine Internetseite besuchen, die mit einem Eintrag im Passwort Safe verknüpft ist, werden der Benutzername und das Passwort automatisch in die Formularfelder übertragen. Um sich einzuloggen, müssen Sie ggf. noch eine Schaltfläche anklicken oder die Eingabetaste betätigen.

 

Wenn Sie möchten, dass ArchiCrypt Passwort Safe den Login Vorgang für Sie abschließt, aktivieren Sie zusätzliche die Funktion "Versuch nach Eingabe automatisch Login abzuschließen".

Bitte lesen Sie sich unbedingt die Hinweise durch, da es im Zusammenhang mit dieser Funktion zu Problemen kommen kann.

 

Wenn Sie eine Seite besuchen und die CTRL-Taste gedrückt halten, werden keine Daten automatisch übertragen, wohl aber im Passwort Safe ausgewählt. Sie können die Daten damit immer noch per Hotkey übertragen.

 

AttentionHINWEIS: In weit mehr als 95% aller Fälle arbeitet die Funktion zum automatischen Übertragen der Daten ganz ohne Probleme. Auf einigen Seiten, die den Login Dialog mit speziellen Plugins (z.B. Flash-Plugin) realisieren, funktioniert das automatische Übertragen nicht. Das Übertragen mit Hotkey funktioniert hingegen nahezu immer.

 

AttentionHINWEIS: Bei aktivierter Funktion "Versuch nach Eingabe automatisch Login abzuschließen" kann es zu Problemen kommen, wenn Sie beim Abmelden automatisch wieder auf die Seite zum Anmelden geleitet werden. ArchiCrypt Passwort Safe wird Sie immer wieder automatisch anmelden, da er nicht weiß, ob Sie sich gerade abgemeldet haben, oder neu anmelden wollen. Sie landen also in einer Endlosschleife.
 
Sie können diese Endlosschleife unterbrechen, indem Sie beim Ausloggen die CTRL-Taste gedrückt halten.

 

AttentionHINWEIS: Die Übertragung von Daten an eine WEB-Seite erfolgt immer dann, wenn diese zum Eintrag bei Internet in einem Passwort Eintrag passt. Seien Sie daher vorsichtig mit der Verwendung von Platzhaltern. Haben Sie dort zum Beispiel einen Eintrag wie https://www.postbank.de/* wird allen Seiten, die zu dieser Domain gehören auch die Kombination aus Benutzername und Passwort gesandt. Dies kann dazu führen, dass nicht nur Daten in die Felder der Login Seite, sondern auch in andere Formulare geschrieben werden. Seien Sie also bei der Angabe der WEB-Seiten Adresse so präzise wie möglich! Besser wäre https://banking.postbank.de/rai/login da dann die Daten korrekt ausschließlich an die Login Seite gesendet werden.

 

Seiten, mit denen man sich an einem Dienst anmeldet (Online-Shop bei Angabe von persönlichen Daten, Online-Banking, WEB E-Mail,...) sollten grundsätzlich als Protokoll das sichere https verwenden. Ihre Daten werden dabei abhörsicher verschlüsselt übertragen. ArchiCrypt Passwort Safe verhindert bei aktivierter Funktion "Automatisches Übertragen an nicht sichere Seiten unterbinden" dass Login Daten an unsichere Seiten übertragen werden.

 

Hint MozRepl Installation für Firefox

 

MozRepl ist ein Add On für Firefox welches anderen Anwendungen ermöglicht, auf die Inhalte von Internetseiten zuzugreifen, die in Firefox angezeigt werden. ArchiCrypt Passwort Safe nutzt diese Möglichkeit, um Login Daten beim Besuch automatisch in die Seite zu schreiben, sofern Sie die Option aktiviert haben.

 

AttentionAnm.: Die Frequenz mit der das Firefox Entwicklerteam neue Hauptversionen veröffentlicht, macht es den Anbietern von Erweiterungen extrem schwer. Alle 6 Wochen müssen mehr oder weniger große Anpassungen erfolgen, damit die Erweiterung im aktuellen Firefox funktioniert. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung von ArchiCrypt Passwort Safe wurde Firefox 35 veröffentlicht.

 

Bitte prüfen Sie zunächst auf der offiziellen Seite, ob es eine für Ihre Firefox Version geeignete Version gibt.
 
https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/mozrepl/
 
Klicken Sie auf dieser Seite den Button Add to Firefox und folgen Sie den Anweisungen um MozRepl zu installieren. Bitte beachten Sie Punkt 6 der nachfolgenden Anweisungen zur Installation unserer Version, da die Einstellung generell nötig ist.
 
Den Quellcode und Entwicklerinformationen finden Sie hier:
 
https://github.com/bard/mozrepl/wiki
 

 

 

 Falls es KEINE offizielle Version für Ihre Firefox Version gibt und NUR dann, laden Sie die Version von unserer Internetseite:

 

 

http://load.archicrypt.de/mozRepl_FF8.xpi

 

number01_32x32So installieren Sie unsere Version für Firefox 8+. Starten Sie Firefox 8 + und rufen Sie den Punkt Add-ons auf

clip0307

 

number02_32x32Rufen Sie im Add-ons Manager den Punkt Add-ons aus Datei installieren aus.

clip0308

number03_32x32Wählen Sie im Windows Dialog die soeben von unserer Seite geladene mozRepl_FF8.xpi Datei aus.

clip0309

number04_32x32Klicken Sie im Dialog von Firefox auf installieren.

clip0310

 

number05_32x32Starten Sie Firefox neu, um die Installation abzuschließen.

 

clip0311

 

number06_32x32Wenn Sie Firefox neu gestartet haben, dann stellen Sie bitte sicher, dass MozRepl so eingerichtet ist, dass es beim Start von Firefox aktiviert wird.

Dazu im Menü von Firefox auf Extras - MozRepl und dort Activate on startup aktivieren. Bitte prüfen, ob bei Change port der Wert 4242 eingestellt ist.

Nur dann kann sich ArchiCrypt Passwort Safe lokal mit Firefox verbinden.

 

clip0312

 

TOP


 

 

clip0125Hotkeys - Tastaturkürzel

 

Hier legen Sie Tastaturkürzel fest, mit denen Sie einfach aus jeder beliebigen Anwendung heraus Funktionen oder Inhalte aus Ihrem Safe abrufen können.

 

clip0136

 

In den Beispielen werden die Tastaturkürzel verwendet, die ArchiCrypt Passwort Safe vorgibt. Falls Sie diese Werte geändert haben, nutzen Sie entsprechend Ihre Hotkeys.

 

Smile TIPP: Drucken Sie sich die Liste der Hotkeys einfach aus! Der Passwort Safe bringt eine solche Funktion mit.

clip0138

 

 

Hotkey Aufruf Passwort Safe

clip0142

Hier können Sie eine Taste / Tastenkombination festlegen, mit der Sie den Safe schnell aktivieren oder deaktivieren können. Im obigen Beispiel ist die Taste F9 vorgesehen.

 

Hotkey für Benutzername

clip0141

Bei Betätigen der Tastenkombination wird der Text aus dem Feld Benutzername in das aktuelle Eingabefeld eingetragen.

Lösen Sie sich unbedingt von den Bezeichnungen der Felder. Sie sind nur Beispielhaft. Dem Passwort Safe ist es völlig gleichgültig, ob in dem Feld eine Kontonummer, eine Bankleitzahl, ein Name oder etwa eine Mail Adresse abgelegt ist. In diesem Zusammenhang ist die Option "Passwort mit Benutzername koppeln" sehr nützlich. Sie sorgt dafür, dass nach dem Übertragen des Benutzernamens automatisch in das nächste Eingabefeld das Passwort übertragen wird.

 

HintSo übertragen Sie die Daten per Tastenkombination in Ihren Browser        

 

Schalten Sie die Überwachung ein und besuchen Sie die gewünschte Internetseite. ArchiCrypt Passwort Safe meldet jetzt, dass er die Daten für eine bestimmte Internetseite bereit gestellt hat. Setzen Sie jetzt den Cursor in das erste Feld im Browser und betätigen Sie dann das Tastenkürzel (z.B. Strg + 1). Der Safe überträgt daraufhin den Wert, den Sie in das Feld Benutzername eingetragen haben.

 

 

Hotkey für Passwort / Schlüssel

clip0143

Bei Betätigen der Tastenkombination wird das Passwort in das aktuelle Eingabefeld eingetragen.

 

 

Hotkey für Freitextfeld

clip0144

Bei Betätigen der Tastenkombination wird der Text aus dem Freitextfeld in das aktuelle Eingabefeld eingetragen.

 

 

Hotkey für Liste

clip0145

Bei Betätigen der Tastenkombination wird der erste Listeneintrag der oberen Liste in das aktuelle Eingabefeld eingetragen.

Falls Sie die Auswahl Verbrauchten Listeneintrag verschieben ausgewählt haben, wird dieser Wert anschließend von der oberen Liste in die untere verschoben (nicht gelöscht). Wenn Sie jetzt erneut die Tastenkombination betätigen, steht Ihnen der nächste Eintrag aus der oberen Liste zur Verfügung. Dies können Sie so lange fortführen, bis die obere Liste keine Einträge mehr enthält. Voraussetzung ist, dass die Option Nach Index des Listenelements (Position) fragen nicht aktiv ist.

 

clip0147

 

 

Passwort mit Benutzername koppeln

clip0146

Bei aktivierter Option wird beim Betätigen des Hotkeys für den Benutzernamen automatisch mit der Tabulatortaste in das nächste Eingabefeld gesprungen. In dieses Feld wird dann das Passwort eingetragen.

 

Lösche Zwischenablage

clip0148

Text der sich in der Zwischenablage befindet, wird gelöscht.

 

Fülle Formular aus

clip0149

Dieser Hotkey ist nur im Zusammenhang mit der Überwachung sinnvoll einsetzbar und funktioniert nur dann, wenn Sie den Internet Explorer besitzen. Wenn Sie ein Formular einer bestimmten Seite beim Erstellen eines Passworteintrags aufgenommen haben, können Sie mit diesem Hotkey die Textfelder automatisch ausfüllen lassen. (siehe auch Überwachung und Featurematrix Browser).

 

 

Zeige Bild an

clip0150

Falls Sie einem Safe Eintrag eine Grafik zugeordnet haben, können Sie sich diese Grafik mit Hilfe dieser Tastenkombination anzeigen lassen.

 

 

Gehe zur nächsten Fundstelle

clip0151

Dieser Hotkey ist nur im Zusammenhang mit der Überwachung sinnvoll einsetzbar. Es ist durchaus möglich, dass einer bestimmten Internetseite mehrere Safe Einträge zugeordnet sind. Zum Beispiel dann, wenn Sie mehrere Accounts besitzen oder, wenn Sie bei einer Bank mehrere Konten haben. Die Überwachung sucht immer den ersten passenden Eintrag aus der Passwortdatenbank. Um den nächsten Eintrag aus dem Safe auszuwählen, betätigen Sie bitte die Tastenkombination. ArchiCrypt Safe wechselt dann zur nächsten Fundstelle. (siehe auch Überwachung)

 

AttentionACHTUNG: Wenn Sie die Funktionen zur automatischen Übertragung der Login Daten aktiviert haben, wird IMMER der erste passende Eintrag in der Datenbank genutzt.

 

HintSo erstellen Sie sich ein sicheres Passwort für eine Internetseite

 

Erstelle neuen Safe Eintrag

clip0153

Oft surft man im Internet und muss sich plötzlich registrieren. Die üblichen Informationen müssen festgelegt werden, darunter zumeist ein Passwort. Der Passwort Safe hat einen integrierten Passwortgenerator, den Sie an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Zudem möchten Sie den Zugang zu der Seite sicher sofort in den Passwort Safe übertragen.

 

Rufen Sie den Passwort Safe mit dem Tastaturkürzel (Voreinstellung STRG+G) auf geben Sie gewünschte Werte ein, lassen Sie sich ein Passwort generieren und übernehmen Sie die Adresse der Internetseite.

 

 

Makro abspielen

clip0154

 

Sie können einem Passworteintrag ein Makro zuordnen, welches Sie mit dem integrierten Makrorekorder aufgezeichnet haben. Sobald Sie den Hotkey betätigen, wird das Makro abgespielt.

 

Anti-Keylogger umschalten

clip0156

Schalten Sie mit diesem Hotkey die Anti-Keylogger Funktion an oder aus.

 

Eintrag suchen

clip0157

Wenn der Passwort Safe in den Infobereich minimiert ist, können Sie ihn in den Vordergrund holen und direkt im Suchen Feld nach einem bestimmten Eintrag suchen.

 

clip0158

Neues Passwort zur Zwischenablage

clip0159

Sie können sich ein Passwort erzeugen und in die Zwischenablage kopieren lassen. Nach dem Betätigen des Hotkeys können Sie dann das so erzeugte Passwort über die Zwischenablage (zum Beispiel über Strg+V) einfügen.

 

AttentionHINWEIS: Das Passwort wird nicht im Passwort Safe gespeichert. Sie müssen es also manuell sichern!

 

Siehe auch Erstelle neuen Safe Eintrag

 

TOP


 

clip0126Autofill

 

Wenn Sie beim Surfen auf eine Seite gelangen, auf der Sie bestimmte Angaben machen müssen, können Sie versuchen, die Werte mit der Autofill Funktion automatisch in das Formular zu übertragen. Die Funktion macht es sich zu Nutze, dass sehr häufig die gleichen Angaben gefordert werden und die Benennung der Eingabefelder auf vielen Seiten identisch sind.

 

Diese Werte werden UNVERSCHLÜSSELT in einer kleinen TEXTDATEI gespeichert und sind NICHT abgesichert. Auf die hier gemachten Angaben können Sie sich in jedem Passworteintrag beziehen. Änderungen an dieser Stelle wirken sich dann auf alle Passworteinträge aus, die diese Werte referenzieren. (siehe auch Safeeintrag erstellen)

 

 

clip0160

Anm.: UID = Umsatzsteuer ID

 

Wenn Sie auf eine Seite gelangen, auf der sich ein Formular befindet, betätigen Sie den Hotkey zu Fülle Formular aus (Voreingestellt STRG + R). Gibt es einen Eintrag im Passwort Safe, der individuelle Daten für dieses Formular gespeichert hat, werden diese Daten genutzt, wird nichts gefunden, greift ArchiCrypt Passwort Safe auf die bei Autofill abgelegten Daten zurück.

 

 

TOP


 

 

clip0127Passwortgenerator

 

ArchiCrypt Passwort Safe sammelt vom Start ab Zufallsdaten, die bei der Erzeugung von Passwörtern genutzt werden. Den Passwortgenerator sollten Sie nur im Ausnahmefall bei Problemen deaktivieren. Nutzen Sie den Passwortgenerator um sichere Passwörter zu erzeugen.

 

Sie haben zwei verschiedene Varianten zur Auswahl.

clip0161

 

Den klassischen Passwortgenerator (Passwortgenerator nutzen), der aus vorgegebenem Zeichenvorrat völlig zufällige und beliebige Passwörter erzeugt und den neuen Passwortgenerator (aussprechbare Passwörter erzeugen).

 

Der klassische Passwortgenerator

clip0163

 
Unter Ausgewählte Zeichen legen Sie fest, welche Zeichen beim Aufbau eines Passwortes zum Einsatz kommen sollen. Grundsätzlich können Sie alle Zeichen aktivieren. Aber Vorsicht! Häufig werden Passwörter mit bestimmten Sonderzeichen nicht anerkannt oder führen zu Fehlern in der Anwendung. Auch kann die Lesbarkeit eines Passwortes stark leiden, wenn Sie alle Zeichen zulassen. Falls Sie die Anzahl an Zeichen einschränken und zum Beispiel einen eigenen Zeichensatz verwenden, sollten Sie die Länge des Passwortes erhöhen. Es spricht nichts gegen eine Länge von 16 Zeichen oder mehr, Sie müssen sich das Passwort ja nicht mehr selbst merken.

 

Passwortlänge
Wie lange soll das generierte Passwort sein?
 
Trenner nutzen
Zur übersichtlicheren Aufbereitung eines Passwortes, kann man ein Trennzeichen - einfügen.
Trennzeichen zählen nicht zur Passwortlänge!!
 
Testpasswort erzeugen
Ein Beispielpasswort gemäß Ihren Vorgaben wird generiert

 

Passwortliste erzeugen
Sie können sich hier eine Liste mit Passwörtern gemäß Ihren Vorgaben erzeugen lassen. Dabei werden nur solche Passwörter in die Liste übernommen, die gegen Wörterbuchattacken immun sind. Nach Betätigen der Schaltfläche werden Sie zunächst nach der Anzahl zu erzeugender Passwörter gefragt. Nachdem die Liste erstellt wurde, werden Sie nach einem Speicherort gefragt. Die Liste wird als Textdatei gespeichert, die Sie weiter verarbeiten können.

 

Eigener Zeichensatz

Sobald Sie hier Zeichen eingeben, werden diese genutzt um Passwörter zu erzeugen. Andere Auswahlmöglichkeiten werden jetzt ausgegraut. Sollen wieder Passwörter erzeugt werden, die aus den von Ihnen aktivierten Zeichen gebildet werden, leeren Sie das Eingabefeld "Eigener Zeichensatz" wieder.

 

Zeichensatz vorschlagen (internetsicher)

Bestimmte Zeichen, die maximale Kompatibilität (es treten keine Probleme auf) mit den Anforderungen an Passwörter im Internet bieten.

 

 

Erzeugen aussprechbarer Passwörter

Die Idee für diesen Passwortgenerator lieferte (FIPS PUB 181; Federal Information Processing Standards Publication 181). In diesem Dokument wird ein Verfahren beschrieben, mit dem man zufällige Passwörter aus Silben erzeugen kann. Passwörter, die man auf diese Art erzeugt, haben den Vorteil, dass sie aussprechbar sind und man sie sich recht einfach merken kann.

 

clip0165

 

Passwortlänge
Wie lange soll das generierte Passwort sein?
 
Trenner nutzen
Zur übersichtlicheren Aufbereitung eines Passwortes, kann man ein Trennzeichen - einfügen.
Trennzeichen zählen nicht zur Passwortlänge!!
 

Testpasswort erzeugen
Ein Beispielpasswort gemäß Ihren Vorgaben wird generiert

 

Passwortliste erzeugen
Sie können sich hier ein Liste mit Passwörtern gemäß Ihren Vorgaben erzeugen lassen. Dabei werden nur solche Passwörter in die Liste übernommen, die gegen Wörterbuchattacken immun sind. Nach betätigen der Schaltfläche werden Sie zunächst nach der Anzahl zu erzeugender Passwörter gefragt. Nachdem die Liste erstellt wurde werden Sie nach einem Speicherort gefragt. Die Liste wird als Textdatei gespeichert.

 

Zeichen

Wenn Sie ABCD... aktivieren, wird das erzeugte Passwort auch Großbuchstaben enthalten. Sofern Sie 1234... aktivieren, werden an den Anfang bzw. an das Ende des Passwortes zufällige Ziffern gesetzt.

 

SmileTIPP: Setzen Sie die Passwortlänge um 2 höher als im klassischen Passwortgenerator (empfohlen 16+) und verzichten Sie ggf. auf Ziffern (Länge um 4 höher). Die Sicherheit des Passwortes ist dadurch annähernd gleich, die Merkbarkeit steigt jedoch.

 

 

 

TOP


 

 

clip0128Anti-Keylogger

 

AttentionWICHTIG: Diese Funktion ist unter Windows 10 nicht verfügbar.

 

 

Die Anti-Keylogger Funktion schützt Sie vor Programmen, die Ihre Tastatur- und Mauseingaben aufzeichnen und anschließend versenden. Man unterscheidet hierbei im Wesentlichen 2 Kategorien.

 

Hinweise zur Sicherheit:
Es gibt Key-Logger, die sich in den Tiefen des Systems verstecken und mit Hilfe eines s.g. Kerneltreibers Ihre Eingaben mitschneiden. Diese Schadprogramme sind kompliziert zu erstellen, oft ungenau im Mitschnitt und sie benötigen zwingend Administratorrechte um Schaden anzurichten. Diese Art von Keyloggern ist weniger verbreitet. Gegen sie hilft die Anti-Keylogger Funktion von ArchiCrypt Passwort Safe NICHT. Sie können Ihre Eingaben jedoch über die virtuelle Tastatur eingeben und so Keylogger generell unterlaufen.
 
Daneben gibt es Key-Logger, die man sich auch beim "normalen" Besuch von Internetseiten "einfangen" kann. Es handelt sich um geschickt programmierte Anwendungen, die keine besonderen Rechte benötigen, um Sie auszuspionieren. Gegen diese weit verbreitete Art von Schädlingen schützt die Anti-Keylogger Funktion.

 

 

clip0077

 

Der Aktivschutz verhindert das Ausspionieren während Sie Daten in den Passwort Safe einfügen. Andere Anwendungen werden also nicht mit geschützt.

 

Der Permanentschutz schützt auch dann, wenn Sie Daten in einer anderen Anwendung eingeben. Bitte beachten Sie jedoch, dass einige Programme mit aktivem Permanentschutz nicht mehr korrekt arbeiten. Zum Beispiel wird die MagicWord Funktion von ArchiCrypt Live nicht mehr funktionieren.

 

Treten generell Probleme auf, versuchen Sie den Kompatibilitätsmodus. Dieser setzt eine etwas abgeschwächte Form des Schutzes ein, die dennoch sehr wirksam ist.

 

 

AttentionWICHTIG: Es ist durchaus möglich, dass Antiviren- oder Anti Spyware-Programme Alarm schlagen, sobald Sie die Anti-Keylogger Funktion aktivieren. Es handelt sich jedoch um einen Fehlalarm, der ausgelöst wird, weil ArchiCrypt Passwort Safe Keylogger mit den eigenen Mitteln schlägt. Nehmen Sie ArchiCrypt Passwort Safe im Falle eines Alarms in die Ausnahmeliste Ihres AV- oder AntiSpyware Programms auf. Hinweise dazu finden Sie in der jeweiligen Hilfe oder auf den Supportseiten der Hersteller.

 

Sofern Sie den Permanentschutz aktiviert haben, können Sie den Schutz über einen Hotkey beliebig aktivieren und deaktivieren.

 

 

 

 

clip0129LogBuch

 

Im LogBuch werden wichtige Informationen abgelegt. Die Daten im Logbuch werden nicht gespeichert, sondern nach dem Beenden von ArchiCrypt Passwort Safe wieder gelöscht. Vor allem im Zusammenhang mit Netzwerk und Internetfunktionen (Passwort Safe im Internet auf FTP Server) kann das LogBuch wertvolle Hilfe leisten. Fehler, die der Server im Internet zurück gibt, werden hier aufgelistet und können dann meist schnell beseitigt werden. Dazu sollten Sie die Funktion "Netzwerk-Kommunikation anzeigen (hilfreich bei Fehlersuche)" aktivieren.

 

TOP


 

Video Video Workshop ArchiCrypt Passwort Safe

 

clip0226

 
Folgende Themen könnten Sie ebenfalls interessieren:

Menüleisten

Erster Start - So richten Sie ArchiCrypt Passwort Safe ein