Safe Portable

<< Inhaltsverzeichnis anzeigen >>

Navigation:  Mobile Nutzung >

Safe Portable

AttentionHINWEIS: Sie müssen, können und dürfen die Mobile USB  Version mit Ihren Freischaltdaten aktivieren!

 

clip0214

 

 

Was ist ein Safe Portable?

 

Ein Safe Portable ist eine spezielle Version, die auf einem Wechseldatenträger (z.B. USB-Stick)

 

AttentionVorsicht: Einige USB-Sticks melden sich am System als lokales Laufwerk an. Auf diesen Sticks können Sie die mobile Version nicht installieren.

 

Somit können Sie die wesentlichen Funktionen von ArchiCrypt Passwort Safe auch unterwegs nutzen. Einfach USB-Stick an den jeweiligen Windows Rechner anschließen, ArchiCrypt Passwort Safe starten und los geht's. Alle Einstellungen und natürlich Ihre Passwort Datenbank werden auf Ihrem Wechseldatenträger gespeichert. Noch besser, wenn selbst die Datenbank nicht mitgeführt werden muss. Das können Sie zum Beispiel mit ArchiCrypt Passwort Safe Online erreichen.

 

 

Übersicht:

1.Der Safe Portable fragt beim Start das Passwort für den mitgeführten Passwort Safe oder den Passwort Safe im Internet ab und stellt die Funktionen Überwachung, Textverschlüsselung und Drag Drop Verschlüsselung bereit.

2.Ein Safe Portable speichert seine Einstellungen (Hotkeys, Autofill, etc.) auf dem Wechselmedium.

3.Auf dem System auf dem Sie den Safe Portable nutzen, ist keine Installation nötig.

4.Das System bleibt nach Beenden des Programms und Entfernen des USB-Sticks unberührt.

 

 

HintEinschränkungen eines Safe Portable

 

Keine Möglichkeit selbst wieder einen Safe Portable zu erstellen.

Die portable Version kann nur eine Safe Datenbank verwalten (Mob.acxml)

 

HintSo erstellen Sie einen Safe Portable

 

Zunächst müssen Sie mit Ihrer registrierten ArchiCrypt Passwort Safe Version den Safe laden, den Sie mobil nutzen möchten. Wechseln Sie zu den Werkzeugen und betätigen Sie die Schaltfläche Safe Portable.

 

Attention ACHTUNG: SIE benötigen ca. 50 MB freien Speicherplatz auf dem Wechsellaufwerk!
 
clip0215
 
 
Legen Sie fest, wo der Safe Portable gespeichert werden soll. Das Ziel MUSS auf einem Wechsellaufwerk (USB-Stick, SD-Speicherkarte) liegen. ArchiCrypt Passwort Safe erzeugt jetzt Ihren Safe Portable.

 

Neben dem Safe Portable [Datei ArchiCryptSafe.exe] finden Sie im gleichen Verzeichnis weitere Module, die Sie jedoch nicht manuell aufrufen sollten. Der aktuelle Passwort Safe wurde als Kopie [Datei Mob.acxml] ebenfalls in diesem Verzeichnis abgelegt.

 

Sicher wissen Sie, dass man ArchiCrypt Passwort Safe nur genau einmal starten kann. Zum Testen des Safe Portable müssen Sie daher ArchiCrypt Passwort Safe (PC-Installation) zunächst beenden.

 

SmileTIPP: Selbstverständlich ist es möglich, den Safe Portable auf einen Passwort Safe im Internet zugreifen zu lassen. Dadurch entfällt dann (vor allem bei Zugriff via FTP) die Notwendigkeit, verschiedene Versionen des Passwort Safes zu synchronisieren.

 

 

Sie können Passwort Datenbanken über das Safe Sender-Empfänger Modul mit anderen Rechnern und mobilen Geräten austauschen. Da die mobile Version nur einen Passwort Safe verwalten kann, wird der auf dem mobilen Speicher abgelegte Safe Mob.acxml beim Empfang nach Rückfrage überschrieben!

 

clip0217

 

 

 

Folgende Themen könnten Sie ebenfalls interessieren:

Menüleiste Safe Portable (USB) erstellen

ArchiCrypt Passwort Safe - Online