Schlüsseldateien

<< Inhaltsverzeichnis anzeigen >>

Navigation:  Dialoge >

Schlüsseldateien

Schlüsseldateien

 

HintWas ist  eine Schlüsseldatei?

 

Eine Schlüsseldatei ist eine Datei, die Sie statt eines Passwortes nutzen können, um Zugang zu Ihrem Passwort Safe zu erhalten.

Sie sparen sich so die Eingabe eines langen (Schlüsseldatei entspricht ca. 32 Zeichen inkl. nicht druckbaren Zeichen) und komplizierten Passwortes. Es gibt zwei Arten von Schlüsseldateien.

 

1. unverschlüsselte Schlüsseldatei (Schutz durch physischen Besitz)

Die unverschlüsselte Form der Schlüsseldatei ist vergleichbar mit Ihrem Hausschlüssel. Wer ihn besitzt, erhält Zugang zu Ihrem Haus. Zum Öffnen des Safes, Ver- und Entschlüsseln von Text und Dateien genügt entsprechend der Besitz der Schlüsseldatei. Sie müssen also sehr sorgfältig darauf achten, dass die Datei nicht in falsche Hände gelangt.

 

2. verschlüsselte Schlüsseldatei (Schutz durch Wissen und physischen Besitz)

Die verschlüsselte Variante ist mit Ihrer EC-Karte vergleichbar, mit der Sie nur Geld von Ihrem Konto abheben können, wenn Sie die Karte besitzen und die Geheimnummer kennen.

Zum Öffnen des Safes, Ver- und Entschlüsseln von Text und Dateien ist der Besitz der Schlüsseldatei und die Kenntnis des Passwortes notwendig. Ein Angreifer müsste Ihnen also die Schlüsseldatei entwenden und das Passwort ausspähen und stehlen. Diese Variante bietet extrem hohen Schutz.

 

Im Vergleich dazu handelt es sich bei einem normalen Passwort um einen reinen Schutz durch Wissen.

 

HintSo erstellen Sie sich eine Schlüsseldatei

 

clip0209

 

Unverschlüsselte Schlüsseldatei

Betätigen Sie die Schaltfläche Weiter >, sammeln Sie nach Aufforderung, durch Bewegen der Maus, Zufallsdaten und legen Sie den Speicherort für die Schlüsseldatei fest.

 

clip0210

 

 

 

Verschlüsselte Schlüsseldatei

Ähnlich wie bei Ihrer EC Karte, bei der nicht nur der Besitz der Karte genügt, sondern bei der Sie auch eine PIN kennen müssen, benötigen Sie hier nicht nur die Schlüsseldatei, sondern zusätzlich auch ein Passwort.

clip0212

 

 

Passwort eingeben

clip0211

Schaltfläche Weiter > betätigen. Zeitliche Gültigkeit festlegen

 
In diesem Schritt können Sie angeben, ob die Schlüsseldatei unbegrenzt, oder innerhalb zeitlicher Grenzen gültig ist. Beachten Sie bitte, dass es sich hierbei um keinen wirklichen Schutz handelt. Es ist lediglich eine Funktion, die Sie daran erinnert, ein Passwort nach einer bestimmten Zeit zu ändern.

 

Schaltfläche Weiter > betätigen und Speicherort für die Schlüsseldatei festlegen.

 

Smile TIPP: Legen Sie die Schlüsseldatei auf einem Wechselmedium (USB-Stick, CD, etc. ) ab und fertigen Sie sich unbedingt eine Sicherungskopie an.

 

HintSo lesen Sie Ihre Schlüsseldatei ein

 

clip0213

 

Klicken Sie ggf. auf die Schaltfläche Einlesen. Klicken Sie dann auf Schlüsseldatei Schlüsseldatei öffnen. Falls die Schlüsseldatei mit einem Passwort geschützt ist, werden Sie zur Eingabe des Passwortes aufgefordert. Prüfsumme und ggf. vorhandenes Gültigkeitsdatum werden angezeigt. Klick auf Übernehmen schließt den Einlesevorgang ab.

 

Folgende Themen könnten Sie ebenfalls interessieren:

So stellen Sie sicher, dass immer in folgendem Verzeichnis nach einer Schlüsseldatei gesucht wird

Dialog für die Passworteingabe

Informationen eines Passworteintrags